Geschichten stärken das Image

Weil der Held am Schluss gewinnt

Wir sind oftmals dazu gezwungen uns in einen Imagefilm reinzudenken. Ihn voll und ganz in uns aufzusaugen. Wenn wir das Herzklopfen spüren, die Hitze uns übermannt und wir voller Freude einen Auftrag vergeben oder etwas bestellen möchten, dann hat der Film seinen Zweck erfüllt. Mehr als das, er ist das Zugpferd, ein Element der Notwendigkeit. Mit ihm hat alles angefangen und zuletzt setzt er auch den Schlusspunkt.